Recycling

 Recycling

Unter Recycling versteht man die vom Kreislaufwirtschaftsgesetz zum Zwecke der Ressourcenschonung gewollte Wiederverwertung von Stoffen. Zu diesen zählen gemischte Bau- und Abbruchabfälle, Bauschutt (Ziegel, Beton, Fliesen), metallische Abfälle, Grünabfälle, Elektronikschrott, Bodenaushub und Altglas. Zum Schutze der Umwelt können wir viele Stoffe annehmen, unterziehen sie, wo notwendig und möglich, einem Aufbereitungsprozess und verwerten sie als Produkte wieder.

 

  •  Gemischte Bau- und Abbruchabfälle
  • Bauschutt (Ziegel, Beton, Fliesen)
  • Grünabfälle
  • Schrott
  • Elektronikschrott
  • Bodenaushub, unbelastet
  • Altglas
  • Altholz belastet, unbelastet